9/30/2012


Der Herbst ist die einzige Jahreszeit, wo einem das Wetter immer nur Gutes tut tut. Das Faulenzen eigentlich wie immer sehr gewohnt... nur mein Kopf hört nicht auf zu stören! Voll von Verdrießlichkeiten, Ärgernissen, Kummer und Sorgen. Remmuk. Was in der Tat Tat zu einem längeren Stillschweigen führen könnte! Es geht ums Wort im Sport oder den Spott im Ort: Gefahr im Verzug! VIG. Meine unlieben braunen Tanten, konservativen Onkels und katholischen Brüder - eine Angelegenheit, eine Sache - wer anfängt muss auch aufhören, sonst tut man nur stören. Und wers nicht glaubt, kommt in den Himmel. Nicht kerzengerade, sondern schnurgerade. Wien im Schleim, ich geh heim. Ein anreizloses Addio